Schritt für Schritt…

Wandern rund um Ratschings und auf den Bergen von Ratschings bedeutet, dass Sie sich entscheiden müssen. Mit der großen Auswahl an verschiedenen Wanderungen und die breite Menge an verschiedenen Touren ist die Ratschinger Almenwelt eine der vielseitigsten überhaupt. Auf den Ratschinger Almen, die leicht mit der Seilbahn zu erreichen sind wird ihr kulinarisches Herz begeistert sein. Wandern nach Lust und Laune, sich austoben und die Berge genießen. Unzählige Möglichkeiten bietet hier die gesamte Almenwelt. Von gemütlich bis sportlich, mit kulinarischen Highlights oder mit besonderem Gipfelerlebnis.

WANDERKARTE ANZEIGEN

ROT_4988

Zwei dieser Touren haben wir hier für Sie ausgesucht und beschrieben:

Bergtour SAXNER

Vom Eggerhof aus folgen Sie dem Weg Nr. 10 steil durch den Bergwald, dann über Almwiesen bis zur Inneren Wumblsalm. Diese ist im Sommer auch bewirtschaftet. Von dort aus geht es zum Schlotterjoch bis auf 2283m. Dort angekommen folgen Sie dem Steig links ab (Nr. 12) bis zum Gipfle des Saxners. Der unglaubliche und faszinierende Blick auf die umliegenden Gletscher hält beinahe den Atem still. Der Rückweg erfolgt über den Aufstiegsweg.

Ratschinger Almwanderung

Die Ratschinger Almwanderung beginnt mit der einer Fahrt mit der Bergbahn von Ratschings. An der Bergstation angekommen, folgen Sie den Weg rechts über die Almwiesen bis zu Wasserfalleralm. Von dort aus können Sie weiterlaufen bis zur Saxnerhütte, der inneren und äußeren Wumbelsalm und der Klammalm mit anschließenden Abstieg nach Flading und über den Spazierweg wieder zurück zur Talstation von Ratschings.

 

trenner-herzen

trenner-herzen

 
 

SPEZIALANGEBOTE

FÜR IHREN URLAUB IN RATSCHINGS

trenner-herzen