Gilfenklamm

Die im Jahre 1896 eröffnete „Kaiser-Franz-Josef-Klamm“ zieht tausende Besucher jährlich in ihren Bann. Die reinweiße Marmorschlucht ist atemberaubend und faszinierend gleichzeitig. Über Brücken und Treppen, neben tiefen Schluchten vorbei führt der Weg zum größten Wasserfall, der der laut und beeindruckend ist, dass einem der Atem still steht. Eingehüllt von Felsen und brausendem Wasser staunen nicht nur Kinderaugen.

Ausgehend von Stange folgt man dem kleinen Pfad durch Wald und über Wiesen. Nach ca. 10 Minuten Gehzeit beginnt der Weg enger, steiler und zwischen Felswänden sich hochzuschlängeln. Über Steinstiegen hoch und über Brücken laufend merkt man bereits nach 20 Minuten Gehzeit, dass es nicht mehr weit sein kann. Doch dann, dort wo der Felsen ganz weit in den Gehweg ragt, dort genau darunter braust das Wasser in die Tiefe und bildet mit Licht und Schatten ein Naturschauspiel das seines gleichen Sucht.

Weitere zehn Minuten Gehzeit führen Sie aus der Klamm heraus. Von dort aus folgen Sie einen der vielen Wege die wieder ins Tal und zum Auto führen.

 

trenner-herzen

trenner-herzen

 
 

SPEZIALANGEBOTE

FÜR IHREN URLAUB IN RATSCHINGS

trenner-herzen